Moto G4 & Moto G Plus & Moto G Play vorgestellt


Update

Und hier ist schon das erste Hands-On von C4Tech:

 


 

Tja… das war wohl nichts mit dem Livestream… Wer allerdings Lenovos Ankündigung, bzw. Vorstellung des Moto G4 und des Moto G Plus auf dem Twitter-Kanal von Moto India verfolgt hat, der hat schon eine Handvoll Informationen bekommen.

 

Einige Informationen, die schon vorab geleaked waren, wurden bestätigt, einiges ist neu hinzugekommen.

 

Spezifikationen des Moto G4

  • 5,5 Zoll Display (Gorilla Glass 3)
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Snapdragon 617 SoC
  • Qualcomm 405 GPU
  • 2GB RAM
  • 64GB Speicher
  • 13 Megapixel Hauptkamera (f/2.2)
  • 5 Megapixel Frontkamera (84° wide angel)
  • 3.000mAh Akku
  • 7,9mm Dicke
  • Betribessystem: Android 6.0.1

 

Spezifikationen des Moto G Plus

  • 5,5 Zoll Display (Gorilla Glass 3)
  • Auflösung: 1920 x 1080
  • Snapdragon 617 SoC
  • Qualcomm 405 GPU
  • 4GB RAM
  • 16GB Speicher
  • 16 Megapixel Hauptkamera (f/2.0)
  • 5 Megapixel Frontkamera (84° wide angel)
  • 3.000mAh Akku
  • 7,9mm Dicke
  • Betribessystem: Android 6.0.1

 

Spezifikationen des Moto G Play

  • 5 Zoll Display (Gorilla Glass 3)
  • Auflösung: 1280 x 720
  • Snapdragon 420 SoC
  • 2GB RAM
  • 16GB Speicher
  • 8 Megapixel Hauptkamera (f/2.2)
  • 5 Megapixel Frontkamera (f/2.2)
  • 2.800mAh Akku
  • 9mm Dicke
  • Betribessystem: Android 6.0.1

 

 

Das Moto G Plus in Speicher- und Kamera-Punkten etwas besser ausgestattet, bietet jedoch zusätzlich noch einen Fingerabdruckscanner, der sich auf der Front befindet und in weniger als 750ms entsperren soll. Beide geräte verfügen über Quick-Charging, das innerhlab von 15 Minuten am Strom über 6 Stunden Akkuleistung bringen soll. Erfreulich: Tatsächlich ist der Ohrhörer auch gleichzeitig der Frontlautsprecher des Smartphones. Damit bleibt es auch beim Moto G leider wie beim Vorgänger bei einem Mono-Lautsprecher, aber es ist beruhigend zu wissen, dass Lenovo offenbar dieses Markenzeichen zumindest dieser Moto-Serie nicht abgesägt hat!

Zum Preis schweigt man sich derzeit noch aus, Laut The Verge sollen die beiden großen Geräte ab umgerechnet rund 215€ und 255€ in den Handel kommen. Alle Geräte sollen schon nächsten Monat in den Verkauf gehen.

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: