Mit Vorsicht zu genießen: vermeintliche Nexus 5 (2015) Scores bei Antutu-Benchmark


Es ist beschlossene Sache: Huawei baut ein Nexus-Smartphone – und LG baut ebenfalls ein Nexus-Smartphone. Und beide werden wohl im Herbst diesen Jahres vorgestellt werden. Informationen gibt es zu beiden Geräten freilich nur als Gerüchte und Vermutungen, man kann aber davon ausgehen, dass der eine Hersteller ein Phablet im 5,5 Zoll – 5,9 Zoll Bereich fertigt und der andere Hersteller 4,9 Zoll – 5,2 Zoll als Displaygröße verwenden wird. Zu einem der Geräte sind einer russischen Seite jetzt vermeintliche Ergebnisse des Antutu-Benchmark zugespielt worden – die wirken aber auf den zweiten Blick etwas suspekt:

 

Zum Vergleich dazu gibt es zum Beispiel die Ergebnisse des Samsung Galaxy S6 und des HTC One M9:

 

Auch wenn der Score von über 85.000 natürlich sehr schön aussieht, halte ich diesen jedoch für etwas überzogen. Aktuell gibt es auf dem Markt keinen Prozessor, der diese Werte hätte abliefern können – es ist aber nicht auszuschließen, dass in diesem Smartphone eventuell schon der neue Snapdragon 820 von Qualcomm zum Einsatz kommen könnte. Dennoch: alles ein bisschen too much. Dass das Smartphone auf ein FullHD-Display setzt finde ich nicht ganz abwegig; 1440p ist zwar aktuell der Trend, aber es spricht nichts dagegen, in einem 5 Zoll Gerät „nur“ auf 1080p zu setzen – so kommt man immer noch auf weit über 400 ppi (und es tut eben Akku und Prozessor gut). Die Grafik-Leistung liegt in einigen Punkten deutlich hinter dem Galaxy S6, das zwar eine top Austattung hat, aber gerade bei dem Unterschied in der Auflösung sollten die Ergebnisse eigentlich anders aussehen…

Ich bin weiterhin extrem gespannt auf die beiden Nexus-Smartphones und mein interner Kampf geht weiter: OnePlus 2 oder Nexus? Ich kann mich (noch) nicht entscheiden.

 

 


Quelle: androidheadlines, mobiltelefon

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: