Lollipop Feature: Screen Pinning

Mit Android Lollipop führt Google einige neue Features ein, eines davon ermöglicht es eine App aufgerufen zu lassen, um etwa jemandem diese zu zeigen, ohne dass Zugriff auf den Rest des Smartphones möglich wird.

 

android 5 screen pinning

 

Was etwas kompliziert zu erklären ist, funktioniert recht simpel und ist wirklich effektiv und praktisch.

Wir haben sicherlich alle schon einmal eine coole App auf dem Smartphone gehabt, die wir einem Bekannten zeigen wollten. Und dieser Bekannte hat dann postwendent das Gerät missbraucht und irgendwelchen Unfug damit getrieben – wie etwa die Systemsprache auf hebräisch zu stellen. Oder vielleicht haben wir auch einfach ein paar Bilder bekommen, die einfach nicht für anderer Leuts Augen gedacht sind.

Google hat also jetzt eine Funktion eingebaut, mit deren Hilfe wir entspannt das Smartphone herumgehen lassen können; denn mit Screen Pinning kommt man aus der angepinnten App nicht mehr heraus. Zumindest nicht ohne Weiteres.

 

Eine App wird im Recent-Aps Screen gepinnt und dieser Modus ist dann nur über eine Tastenkombination zu beenden. Das muss man erstmal wissen. Man kann aber noch eine zusätzliche Sicherheitsvorkehrung einrichten und ein Muster hinterlegen, um ganz Findige ebenfalls aus dem restlichen System auszuschließen.

Im Video seht ihr, wie das funktioniert.

 

 

Was meint ihr? Coole Funktion oder doch nur eine Spielerei (bis eine Apple andere Firma die gleiche Funktion in einem Jahr anbietet als Innovation verkauft)?

 

Quelle: Droid Life

Kommentar verfassen