Kreditkarten raus: das Nexus 6P ist jetzt in Deutschland verfügbar!

Das kleinere der beiden Nexus-Geräte für dieses Jahr, das Nexus 5X ist schon einige Wochen auch hier bei uns in Deutschland zu haben – jetzt hat man bei Google auch den Verkauf der größeren Variante, des Nexus 6P gestartet.

Das Phablet ist ab 649€ direkt über den Google Store zu haben und ist in Speicherkonfigurationen mit bis zu 32GB oder 64GB internem Speicher verfügbar. Die Variante mit 128GB wird noch immer als „Bald verfügbar“ geführt (letztere übrigens für schwindelerregende 799€).

Die ausführlichen Spezifikationen laut Google:

Betriebssystem
  • Android 6.0 Marshmallow
Display
  • 5,7 Zoll
  • WQHD-AMOLED-Display (2.560 x 1.440) mit 518 ppi
  • Seitenverhältnis: 16:9
  • Corning® Gorilla® Glass 4
  • Fettabweisende Beschichtung gegen Fingerabdrücke und Verschmutzungen
Kamera auf der Rückseite
  • 12,3 MP¹
  • 1.55 µm Pixel
  • Blende: f/2.0
  • Autofokus mit IR-Laser-Unterstützung
  • 4K-Videoaufzeichnung mit 30 fps
  • Corning® Gorilla® Glass 4-Gehäuse
  • Doppelter Blitz mit CRI-90-Breitbandspektrum
Kamera auf der Vorderseite
  • 8-MP-Kamera
  • 1,4 µm Pixel
  • Blende: f/2.4
  • HD-Videoaufzeichnungen mit 30 fps
Prozessoren
  • Qualcomm® Snapdragon™ 810 Version 2.1
  • 64-Bit-Achtkernprozessor mit 2,0 GHz
  • Adreno 430 GPU
RAM und Speicher²
  • RAM: 3 GB LPDDR4
  • Interner Speicher: 32 GB, 64 GB oder 128 GB
Größe³
  • 159,3 x 77,8 x 7,3 mm
Gewicht
  • 178 g
Farbe
  • Aluminium
  • Grafit
  • Kristallweiß
Medien
  • Zwei Stereo-Frontlautsprecher
  • 3 Mikrofone mit Geräuschunterdrückung, davon 2 vorne und 1 hinten
Akku⁴
  • 3.450-mAh-Akku
  • Kurze Ladezeiten: nur 10 Minuten aufladen für bis zu 7 Stunden Akkulaufzeit
Drahtlos & Standort
  • LTE Kat. 6
  • WLAN 802.11a/b/g/n/ac, 2 x 2 MIMO, Dual-Band (2,4 GHz, 5,0 GHz)
  • Bluetooth 4.2
  • NFC
  • GPS, GLONASS
  • Digitaler Kompass
  • Für die WLAN-Nutzung wird ein 802.11a/b/g/n/ac-Zugriffspunkt (Router) benötigt. Um Synchronisierungsdienste, z. B. zur Sicherung, nutzen zu können, ist ein Google-Konto erforderlich.
Netzwerk
  • GSM/EDGE: 850, 900, 1.800, 1.900 MHz
  • UMTS/WCDMA: B1/2/4/5/6/8/9/19
  • TD-SCDMA: 34/39
  • CDMA-Frequenzband: 0/1
  • LTE (FDD): B1/2/3/4/5/7/8/9/17/19/20/28
  • LTE (TDD): B38/B39/40/41
  • CA DL: B1-B5, B1-B8, B1-B19, B3-B3, B3-B5, B3-B7, B3-B8, B3-B19, B3-B20, B3-B28, B5-B7, B7-B7, B7-B20, B7-B28, B39-B39, B40-B40, B41-B41
  • Smartphone ohne SIM-Lock und mit hohem Frequenzbereich, das über viele Internetanbieter weltweit genutzt werden kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Internetanbieter.
Sensoren
  • Fingerabdrucksensor
  • Beschleunigungsmesser
  • Gyroskop
  • Barometer
  • Näherungssensor
  • Umgebungslichtsensor
  • Hallsensor
  • Android-Sensoren
Ports
  • Ein USB-Typ-C-Anschluss
  • Ein Nano-SIM-Kartenschacht
  • 3,5-mm-Kopfhöreranschluss
Material
  • Eloxiertes Aluminium
Sonstiges
  • RGB LED-Benachrichtigungsleuchte

 

Wer also einige Hundert Euro auf der hohen Kante hat, kann jetzt zuschlagen und sich ein Geräte der ersten Charge sichern – hier geht es zur Produktseite im Google Store.

 

 


Danke für den Tipp, Sven

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: