Indiegogo-Kampagne für Android-Smartwatch von OXY gestartet

Eine sehr interessante Kampagne läuft derzeit auf Indiegogo: hier wird um die Finanzierung einer Smartwatch gebeten, was an sich nichts überaus bemerkenswertes ist – dass diese Smartwatch aber auf reguläres Android als Betriebssystem setzt, schon.

Die OXY Smartwatch wird nämlich (sofern das Finanzierungsziel von 250.000$ erreicht wird) nicht auf Android Wear laufen, sondern als OS eine modifizierte Version von Android 5.1.1 verwenden. Damit will man bei OXY die Kompatibilität auch zu iOS und Windows Mobile gewährleisten. Denn während die Kopplung von Android Wear Smartwatches mit dem iPhone zwar möglich ist, sind die Funktionen leider doch noch etwas eingeschränkt und bei Windows Mobile gibt es schlichtweg gar keine Möglichkeit diese zu pairen.

Natürlich bringt die Verwendung von “normalem” Android aber auch andere Boni mit sich: denn nicht nur theoretisch lassen sich auf der Smartwatch neben Apps und Funktionen von Android Wear auch reguläre Android-Apps installieren und benutzen. Ermöglichen soll das ein MIPS M200 SoC, zusammen mit 1GB RAM und 8GB internem Speicher.



kurze Info laut der Kampagne:

 

  • OXY is made of CNC finished 316L Stainless Steel
  • You can execute any application compiled for Android Lollipop 5.1.1 and most of the applications compiled for Android WEAR
  • All perks include US, EU and UK USB chargers and if mentioned, the OXY Docking Station
  • OXY includes a 1 year limited warranty on hardware issues and full support for ELF OS SDK (Software Development Kit) released by Ingenic Semiconductors
  • The code is available for Download on an Open Source BitBucket repository and maintained by the OXY Team and Ingenic Semiconductors
  • The price of our perks is exclusive to this Indiegogo campaign
  • Free applications and WatchFaces will be available online using the OXY companion app
  • Now we need your help to make the OXY SmartWatch a reality!

 

Die Uhr macht nicht nur optisch was her, sondern wird auch aus Edelstahl gefertigt und bietet entweder ein rechteckiges, oder ein komplett rundes AMOLED-Display. Das kostet natürlich auch: die “Early Bird”-Variante inklusive magnetischem Dock kostet 239$ – andere Smartwatches gibt es für weniger, aber die bieten eventuell nicht die Freiheiten, die die OXY Smartwatch bietet.

Schaut euch mal die Kampagnen-Seite an, vielleicht ist die Smartwatch ja etwas für euch?

 

 


Quelle: indiegogo

 

Kommentar verfassen