HTC verspricht „Boom“ für das 10

Am Anfang war ich ja noch nicht so recht überzeugt von HTCs neuestem Anlauf, wieder an der Android-Spitze mit zu mischen. Inzwischen habe ich mich aber mehr und mehr mit der Idee des HTC 10 angefreundet und bin inzwischen richtig gespannt, was die Taiwanesen am 12. April vorstellen werden.

 

Boom

Neben den weltbesten Kameras soll das 10 laut HTC (obwohl es die ikonischen Frontlautsprecher vermissen lässt) über den nötigen Sound, den man in Zeiten des One M7 noch BoomSound getauft hatte, verfügen. Mit einem weiteren, schlichten Teaser spielt HTC darauf an:

 

Ich bin mir zwar noch nicht sicher, ob die angedeutete Evolution vom oberen Balken zu den 5 unten abgebildeten Ellipsen das nonplusultra ist, aber ich lasse mich gerne von HTC überraschen und vom Gegenteil überzeugen.

Eine interessante Idee habe ich jemanden bei Twitter in den Raum werfen sehen: was wäre, wenn die Darstellung der beiden Speaker-Varianten auf dem Bild nicht die Evolution von den Frontlautsprechern mit breiten Grill zu dem einen Lautsprecher auf der Unterseite bedeutet – sondern stattdessen das Zusammenspiel von unterem Lautsprecher und dem Ohrhörer (in dem dann auch ein Laitsprecher stecken müsste)…?

Ja, ich weiß, dass auf den bisher geleakten Bildern der Ohrhörer völlig anders aussah – aber eine interessante Idee wäre es. Und auch mal etwas völlig Anderes. Wer weiß?

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: