HTC One M9 überhitzt bei Antutu-Benchmark

Autsch. Als die Kollegen von mobilissimo auf dem MWC auf einem der ausgestellten HTC One M9s einen Antutu-Benchmark hatten laufen lassen, hat dieser vor Beendigung gemeldet, dass der Lauf nicht abgeschlossen werden konnte, da das Gerät zu heiß geworden sei.

HTC-One-M9-overheating überhitzen

 

Schon vor einiger Zeit hatte man gemunkelt, dass Samsung auf den Snapdragon 810 verzichtet habe, weil man die Hitzeentwicklung in dem Aluminium-Glas-Gehäuse des Galaxy S6 nicht in den Griff bekäme. Damals hatte LGs CEO abgewunken und behauptet, dass man selber in den aktuellen Geräten keinerlei Probleme mit Wärmeentwicklung habe.

Was es tatsächlich mit der Meldung im Benchmark auf sich hat, ob das Handy eventuell unter einem Spot dauer-beschienen wurde und deshalb schon eine erhöhte Kerntemperatur hatte, ist unklar. Sicher ist jedoch, dass das kein gutes Licht auf das HTC One M9 wirft – denn ich tippe hier eher auf ein Problem der Geräte-Architektur, als auf ein allgemeines Problem der CPU…

 

 


Quelle: androidheadlines

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: