Googles interner Name für Android M ist “Macadamia Nut Cookie”

Es sind noch etwas mehr, als 4 Tage, bis die Google I/O startet und es wird erwartet, dass man wenigstens einige erste Informationen zu Android M geben wird. Ähnlich, wie zur I/O des letzten Jahres wird Google wohl nicht mit dem finalen Namen herausrücken – aber Funktionen und Infos zur neuen Betriebssystemversion wird man sicherlich zeigen.

Eine erste Info aber gibt es jetzt schon: offenbar wird intern die Bezeichnung MNC von Google-Mitarbeitern verwendet.

Could you also make this change in mnc-dev branch? Thanks.

Moving to mnc-dev; will cherry pick back to AOSP later.

Und da auch die internen Namen bei Google in der Regel Süßigkeiten-Bezüge haben, kann man aus den drei Buchstaben eben “Macadamia Nut Cookie” schließen.

 

Letztendlich wird man diesen Namen sicherlich nicht als den offiziellen verwenden – als Android L noch namenlos war, arbeitete Google ebenfalls mit einer internen Abkürzung, bzw. Bezeichnung, nämlich LMP (damals vermutlich Lemon Meringue Pie). Dass dieser Name nicht final war, war dann aber spätestens zur Präsentation von Lollipop klar.

Warten wir einmal ab, was wir am Donnerstag Neues erfahren – ich hoffe doch, nur Gutes ;)

 

 


Quelle: androidpolice

 

Kommentar verfassen