Google+ zeigt jetzt die Reichweite eures Profils


Dass Google+ alles andere als tot ist, weiß nur jemand, der die Plattform auch nutzt. Mir persönlich sagt G+ schon länger deutlich mehr zu, als das mit Spam und Werbung geflutete Facebook oder die immer gleiche Leier von 140 Zeichen auf Twitter. Wer seine Interessen auf Google+ gut definiert hat, der bekommt hier viel Input, ohne groß auf die Suche zu gehen und die Möglichkeit, nur einer, meinem Interesse entsprechenden Sammlung zu folgen, erspart einem den sonstigen (eventuell uninteressanten) Input eines Teilnehmers.

Was Google+ aber bis dato fehlte, war eine Möglichkeit, seine Statistiken einzusehen, ohne direkt ein Business anzulegen. Mit einem Update für die Weboberfläche reicht man nun genau das nach. Bisher nur auf den Browser beschränkt findet man unter „Profil“ neben dem Button für Profil bearbeiten den Punkt „Dein Einfluss“. Hier könnt ihr euch die Interaktionen und Aufrufe eurer Seite, bzw. Beiträge der letzten 7 oder 30 Tage anzeigen lassen. Das ganze nennt man Quick Insights:

Man verweist noch darauf, dass der Aktualisierungsintervall von bis zu 48 Stunden freilich zu groß ist und man daran arbeite, diesen deutlich zu verkleinern, um schneller Änderungen bei den Beuscherzahlen und Aufrufen zu sehen, aber es dürfte eine willkommene Funktion für alle diejenigen sein, die eben nur mal einen Blick auf die eigene Reichweite haben wollen.

 

 


via lukewreblowski

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: