Dell stellt neue 11- und 13-Zoll Chromebooks vor

Google hat die Chromebooks noch lange nicht abgeschrieben. Diverse Hersteller hatten bereits in der Vergangenheit die Laptops mit dem schmalen Betriebssystem auf den Markt gebracht, jetzt legt Dell mit gleich 3 neuen Geräten nach: Dell Chromebook 11 Convertible, Dell Chromebook 11 und Dell Chromebook 13.

 

Das Chromebook 11 Convertible bietet dabei einen Intel Celeron Prozessor der sechsten Generation und ein 11,6 Zoll großes Display mit Gorilla Glass 3, das um 180° auf die Rückseite geklappt werden kann. Damit kann das Chromebook als Tablet benutzt werden und durch die Integration von Android Apps ergibt das auch zusätzlich Sinn. Etwas Verwirrung hatte Dell zuerst mit einer integrierten „World-Camera“ (also nach außen gerichtet) und der Unterstützung eines Stylus gestiftet – diese beiden Features sind allerdings für die Latitude-Variante des Laptops, die mit Windows anstelle von Chrome OS kommt. Die Windows-Version ist darüberhinaus auch mit einem Celeron der siebten Generation ausgestattet.

 

Die beiden Varianten Chromebook 11 und Chromebook 13 verzichten sowohl auf die Möglichkeit, zum Tablet umgeklappt zu werden und auch ohne den dazugehörigen Touchscreen. Dafür werden Sie aber auch einen etwas niedrigeren Preis haben:

  • Chromebook 11 Convertible: $349
  • Chromebook 11: $219
  • Chromebook 13: $299

 

Wann die Geräte (eventuell) nach Deutschland kommen werden, ist noch unklar. Aktuell sind diese für den US-Amerikanischen Markt gedacht und richten sich in erster Linie an Studenten und Schüler.

 

 


Quelle: dell, via theverge, androidauthority

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: