Google VERSCHENKT Hardware!! DAS müsst ihr tun… [Clickbait Dienstag]

Mit ein wenig Glück könnt ihr wieder einen (kostenlosen) Google Home Mini abstauben.

Vor wenigen Wochen hatte Google an so ziemlich alle Abonnenten von Google One einen Google Home Mini verschenkt. Einzige Voraussetzung war, das man mindestens einige Wochen zuvor das Abo abgeschlossen hatte. Jetzt legt man offenbar nach und verteilt aktuell die kleinen Heimlautsprecher an Abonnenten von YouTube Music Premium, YouTube Premium, Google Play Musik und wohl auch wieder an Google One Nutzer.

Wie ausgewählt wird, wer einen Google Home Mini verdient, hängt wohl nur an dem Abschluss des jeweiligen Abos, das nicht nach dem 18.09.2019 abgeschlossen wurde.

Google One Abonnenten ebenfalls wieder dabei

Aber auch für Google One Nutzer wird wieder ein Lautsprecher angeboten, der abgestaubt werden kann und hier sind laut androidpolice dieses Mal auch Abonennten mit dem kleinsten Paket von 100GB mit bedacht worden. Und auch dieses Angebot gilt für Nutzer in Deutschland.

Jetzt bleibt natürlich die Frage, was man tun muss, um seinen kostenlosen (naja – sein wir mal ehrlich: wer das eine und/oder das andere monatlich bezahlt, der bekommt den kleinen smarten Speaker ja freilich nicht geschenkt…) Google Home Mini abzustauben?

Wer heute noch keine EMail auf sein Konto bekommen hat, mit dem der eine oder andere Dienst abonniert ist, der kann nur hoffen, dass diese eventuell in den nächsten 24 bis 28 Stunden eintrifft. Darüberhinaus halte ich persönlich es für eher unwahrscheinlich, dass man noch über das Geschenk informiert wird.

Ich persönlich bin sowohl Google One- als auch YouTube Premium Nutzer und habe weder bei, bzw. zu dem einen oder anderen eine Benachrichtigung oder Email erhalten.


Disclaimer: Der Clickbait-Dienstag ist nicht zu 100% ernst zu nehmen.
Wer der Seite schon länger folgt, der weiß, dass ich mich gerne über die reißerischen Überschriften lustig mache. Clickbait-Dienstag soll mehr zur Belustigung beitragen, als jemanden zu verärgern (wobei man darüber streiten könnte, ob es die Mühe wert ist, sich über Überschriften zu ärgern…).
Nehmt es mit Humor, mal gucken, wie lange ich das selber durchhalte – und was dann passiert, wird euch eventuell schockieren

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: