Google Pixel 3 XL in Taxi vergessen


Entweder hat sich Google für das Vorab-Testen der neuen Pixel-Smartphones sehr offenherzige oder unachtsame Personen ausgesucht, oder die Leaks, die sich in den letzten Tagen und gerade jetzt stapeln, sind zumindest teilweise inszeniert.

Ein weiteres Pixel 3 XL (wo genau bleiben die Leaks zum kleineren Pixel 3 …?) ist jetzt noch einmal sehr eindrücklich abgelichtet worden und zeigt sowohl die Front inklusive der Notch mit Frontlautsprecher und Dual Kamera-Setup, wie auch die Rückseite des Geräts.

Der Clou an der Geschichte: Dieses Pixel 3 XL ist angeblich in einem Taxi in Russland liegen gelassen worden. Ob es nach der kleinen Fotosession, die, wenn ich das mal bemerken darf, genau wie die Bilder aus Toronto wieder sehr, sehr gut gelungen sind (erkennt da noch jemand potenziellen Vorsatz seitens Google?), wieder an den rechtmäßigen Besitzer zurückgegangen ist, ist übrigens unklar.

Aber wie kann man denn so zerstreut sein, dass man ein unveröffentlichtes Smartphone, das sicherlich mit einer Batterie von NDAs ausgegeben wurde, einfach so in einem Taxi vergessen? Unglaublich.

 

 


via droidlife

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: