#Update# – Google Maps mit neuer ‚Erkunden-Funktion‘

Google führt in Maps einen „explore“ -Button ein.

Google schlägt über diese Schaltfläche Locations in der Nähe, wie Restaurants oder Sehenswürdigkeiten vor.

Hier kommt auch bereits ein sehr schickes Kartendesign zum Einsatz, das ebenfalls Wetterdaten anzeigt, Entfernung und benötigte Zeit, um den Ort zu erreichen – noch bevor man  die Navigation startet. Hier greift Googles Vorhaben, die Informationen zu liefern  , bevor man sie selber abrufen muss.

Screenshot_2014-07-24-07-22-05~2

 

Wann die Funktion in Deutschland verfügbar gemacht wird, bleibt freilich offen.

Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt – ich bin schon ein großer Fan der standortbasierten Karten in Google Now.

#Update#
Da habe ich vorhin eher zufällig Maps geöffnet – und siehe da: die Funktion ist jetzt schon hier verfügbar. Top, Google!

image

 

 

Quelle: DroidLife

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: