Hat Google auf Instagram selber das neue Nexus- / Google-Smartphone gezeigt?

Aktuell fährt Google eine Kampagne, die die Leute dazu aufruft, den hauseigenen Dienst Google Fotos zu nutzen, indem man auf die Problematik eines plötzlich vollen Speichers verweist. Dazu hat man bereits eine handvoll Clips (zum Beispiel diesen hier) veröffentlicht.

Jetzt kommt da noch ein kurzes Video auf Instagram hinzu, das zwar das selbe Thema hat, aber interessanterweise ein Gerät zeigt, dass man so nicht zuordnen kann:

google instagram marlin sailfish

Das ist kein iPhone und auch kein HTC 10. Kein Samsung und kein Huawei. Handelt es sich also bei diesem Gerät um das Google Marlin oder Sailfish?

Ich weiß nicht so recht… Man zeigt wohl mit voller Absicht eine komplett schwarze Front, ohne Ohrhörer und Frontkamera, sieht keinen Fingerabdruckscanner unterhalb des Displays und erkennt auch keine Tasten an den Seiten des Geräts. Ich habe das Bild einmal extrem aufgehellt und offenbar sieht man nicht einfach nichts auf der Front, es befindet sich dort nichts. Sauber wegretuschiert.

Das Design könnte den kommenden Smartphones (die wohl nicht „Nexus“ heißen werden) entsprechen, mit Sicherheit kann man das allerdings (noch) nicht sagen. Sollte es sich aber hierbei um die Front eines der beiden Geräte handeln, wäre ich vor allen Dingen von den seitlichen Displayrendern einigermaßen entsetzt. Die sind nämlich soooooo dick…

Was meint Ihr?

 

 


via techdroider

Ein Gedanke zu “Hat Google auf Instagram selber das neue Nexus- / Google-Smartphone gezeigt?”

Kommentar verfassen