Google Glass V2.0 könnte doch schon bald kommen …?

Der Vorstandsvorsitzende des Brillenherstellers Luxottica, Massimo Vian hat dem Wall Street Journal zufolge einige interessante Informationen zu Google Glass fallen lassen. Unter anderem, dass es bereits eine neue, zweite Version von Glass (hier verweisen wir gerne auf diverse Patente, die bereits eingereicht wurden) gibt, die intern getestet wird, aber wohl auch bald schon vorgestellt werden wird.

Ganz genau fiel folgender Satz:

In Google, there are some second thoughts on how to interpret version 3. What you saw was version 1. We’re now working on version 2, which is in preparation.

 

Ein Google-Sprecher kommentierte zum aktuellen Stand von Glass lediglich

the team is heads down building the future of the product

 

Ich gebe zu, dass ich mich gerne von solchen Aussagen hinreißen lasse. Ich bin immer noch gespannt, wie Google das Projekt weiter umsetzen wird und was letztendlich Hardware- und Design-technisch das Endprodukt sein wird. Die Aussage eines offiziellen Partners im Glass-Programm von Google, dass die neue Version bald vorgestellt würde, lässt mich daher schon ein wenig unruhig auf dem Stuhl hin und her rutschen.

Dennoch bleibt die Tatsache, dass man seitens Google nicht noch einmal eine Version von Google Glass veröffentlichen (oder wie im Fall des Explorer-Programms; verkaufen) wolle, bevor diese nicht auf Herz und Nieren getestet und spruchreif sei…

 

 


Quelle: androidauthority

 

Kommentar verfassen