Google Fit im Play Store und im Web


Seit gestern Abend kann man sich die offizielle Google Fit App auf seinem Androiden installieren.

 

Alle Nutzer eines Androidgerätes mit Ice Cream Sandwich oder höher kann sich die App installieren. Diese zeichnet die eigenen Aktivitäten auf und bereitet sie in einer einfachen Grafik auf, die einem zeigt, wie weit man bei seinem Tagesziel ist.

 

Hierbei kann man ebenfalls sein Gewicht nachhalten (was man natürlich händisch eingeben muss) und die Herzfrequenz, die sich Fit von einem Android Wear Gerät holt.

Unter fit.google.com kann man seine Aktivitäten ebenfalls online nachvollziehen – zumindest theoretisch, denn bei mir zeigt die Seite keine Daten an…

fit_seite

 

Was haltet Ihr von Google Fit? Oder von Fitness-Apps im allgemeinen – echt praktisch oder echt blöd?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: