Google bringt Bose-Kopfhörer in den eigenen Store

Sehr interessante Angelegenheit: Google verkauft ab sofort in der US-Variante des Google Store ganz offiziell Kopfhörer von Bose:

Bei uns sind die Ohr- und Kopfhörer ebenfalls bereits gelistet, lassen aber noch einen Verkaufspreis vermissen. Der wird sich allerdings wohl stark an den Originalpreisen orientieren und wenn man sich einmal kurz bei den einschlägigen Händlern umsieht, erkennt man schnell, dass man bei der Marke Bose ruckzuck von zum Beispiel 350€ für ein paar Kopfhörer spricht. Aber dafür bekommt man auch was geboten: gerade die Quiet Comfort 25 Kopfhörer, die ich schon einige male testen durfte, bieten mit ihrem aktiven Noise-Cancelling ein unvergleichliches Hör-Erlebnis und ich kann jedem nur empfehlen, das einmal mit eigenen Ohren zu testen!

 

Warum macht Google das? Ganz klare Sache: das ist die Antwort auf die völlig überteuerten und aufgebauschten Beats-Kopfhörer, die Apple im eigenen Store vertreibt. Google hat Bose zwar nicht gekauft (rein finanziell könnte man sich das vielleicht gerade so leisten), aber ich denke, dass man hier vor allem ein Statement setzen will.

Ich bin gespannt, wie die Preise in bei uns in Deutschland ausfallen werden, wenn die Kopfhörer offiziell auch hier vertrieben werden, in den Staaten sieht man bereits folgende Preise:

 

Was sagt ihr? Sinnvoller Schritt seitens Google oder würdet ihr ohnehin eher bei anderen Online-Händlern zugreifen, wo man diese Kopfhörer für gleiches oder kleineres Geld bekommt?

 

 


 


Quelle: androidpolice

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: