Good Night Sweet Prince – das Nexus 6 ist nicht mehr im Google Store verfügbar

So ergeht es vielen Geräten. Letztes Jahr noch gehyped und von vielen als das Beste, was man sich für Geld kaufen kann beschworen und dann verabschiedet man sich ohne herzliche Grüße und ein Dankeschön.

Okay, das war jetzt vielleicht ein bisschen übertrieben und einen Tick zu sentimental – aber Fakt ist, dass das Nexus 6, das Google in Kooperation mit Motorola auf den Markt gebracht hatte, nun offiziell nicht mehr über den Google Store zu haben ist. Schon ein wenig schade – denn auch wenn das Nexus 6 ein verdammt noch einmal großes Smartphone Phablet ist, habe ich es die kurze Zeit, die ich es testen konnte, wirklich gerne benutzt. Tolles Display, tolle Performance und ich bleibe ja weiterhin ein Fan von Motorolas Designsprache.

Aber damit ist das Nexus 6 ja nicht vollends gestorben – wer sich auch jetzt noch für das Teil interessiert, der findet diverse sehr ansprechende Angebote.

Zum Beispiel bei Amazon:

 

 


 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: