Gar nicht so hässlich… Galaxy S10 und Galaxy S10e zeigen sich

Ich persönlich finde das S10e ja deutlich ansehnlicher…

Lange ist es ja nicht mehr hin, bis Samsung die neuen Smartphones der Galaxy S-Serie vorstellen wird und wie zu erwarten poppen jetzt überall Render- und Pressebilder der Geräte auf.

So hat unter anderem Ishan Argaval das Galaxy S10e in einer, wie ich finde, sehr schicken gelben Farbe gezeigt und anhand des Bilder erkennt man auch, dass das Gerät nicht über einen im Display integrierten Fingerabdruckscanner verfügt, sondern dieser offenbar in der Gehäuseseite untergebracht ist.

Ein etwas detaillierteres Bild liefert außerdem Evan Blass, der ein Render des regulären Galaxy S10 und des Galaxy S10e veröffetnlichte und ich muss sagen, dass mir dann doch eher das Galaxy S10e mit dem fast einheitlichen Rand um das Display herum zusagt, als das größere Galaxy S10, das die mittlerweile gewohnten (zwar schmalen, aber irgendwie doch auffälligen) Stirn- und Kinn-Partien vorweist:

Entgegen der Meinung vieler bin ich außerdem alles andere als abgeneigt gegenüber dem „hole punch display“, bzw. dem Infinity-O Display von Samsung, das die Frontkamera in einem Displayloch unterbringt und damit auf eine Notch verzichtet.


Update: Bilder des Galaxy S10 Plus

Evan Blass hat jetzt noch 3 Bilder des Galaxy S10 Plus nachgelegt, die das Gerät mit der Dual-Frontkamera in drei Farben zeigt: Schwarz, Metallic-Grün und ein Perlmutt-Weiß:


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: