Apple lädt „guided tours“ für Apple Watch hoch

Heute werden wir wieder viel über die Apple Watch hören. Zwar nichts Neues, aber heute ist schließlich der Tag, dem die am heißesten diskutierte Smartwatch (oder vielleicht Uhr im Allgemeinen?) offiziell in den Verkauf geht.

Und zu diesem besonderen Datum hat Apple eine Reihe von How-To-Videos – oder wie man sie selber nennt guided tours online zur Verfügung gestellt, die einem bei der ersten Bedienung der Uhr helfen sollen, alles zu finden und recht zu verwenden.

apple watch tutorial videos

 

 

Sicherlich keine schlechte Entscheidung, schließlich bietet die Apple Watch nicht nur insgesamt 4 Eingabemöglichkeiten, die jeweils eigene Aktionen auslösen („normales“ Tippen, Force Touch, Digital Crown und ein dedizierter Konakte-Button), sondern sehr viele Funktionen, die man eben erst einmal kennen lernen muss.

Man sollte aber auch einmal einen Blick in das Benutzerhandbuch werfen, denn so intuitiv die Benutzung der Uhr angepriesen wird, wird wohl niemand unterschreiben, dass man auf das Folgende von alleine kommen könnte:

Der Wegbeschreibung folgen: Nachdem Sie auf „Start“ getippt haben und auf dem Weg sind, verwendet die Apple Watch Taps, um Sie zu informieren, wenn Sie abbiegen müssen. Zwölf Taps in gleichmäßigem Abstand bedeuten, dass Sie bei der nächsten Kreuzung rechts abbiegen müssen, dreimal zwei Taps, dass Sie links abbiegen müssen. Sie wissen nicht genau, wie Ihr Ziel aussieht? Sie spüren eine Vibration, wenn Sie fast da sind, und erneut, wenn Sie angekommen sind.

Sorry, aber da musste ich mal kurz lachen.

 

Die Praxistests werden zeigen, wie gut sich die Apple Watch im täglichen Gebrauch schlägt und wie viele der verfügbaren Funktionen tatsächlich letztendlich genutzt werden.

 

 


Quelle: theverge

 

Kommentar verfassen