[APK Download] Googles Uhr-App erlaubt jetzt auch YouTube Musik als Wecker


Wem die Standard-Wecktöne zu langweilig sind…

Die Wecker-/Timer-/Stoppuhr- oder schlicht „Uhr“ App unter Android nutzt, der kennt die Auswahl an Tönen und Melodien, die für den Wecker vorinstalliert sind wohl. Vor einigen Monaten hatte Google als Alternative für das Blimmelim auch Spotify als Quelle integriert, sodass man sich seine Lieblingslieder versauen konnte, indem man sich tagtäglich von ihnen wecken lässt und so peu a peu leidiges Aufstehen mit den Songs verknüpft, die einem eigentlich gut gefallen. Pawlow lässt grüßen.

Jetzt hat man der App in Form der Version 6.1.0 ein Update verpasst, dass auch Abonnenten von YouTube Premium, bzw. YouTube Musik Premium erlaubt, Interpreten, Playlists oder Alben als Weckton einzurichten.

Damit reicht man nun auch den hauseigenen Musikstreamingdienst der Wahl (zwar gibt es Google Play Musik noch, aber wie lange weiß auch niemand) als Option hinzugefügt. Zwar zählt YouTube Musik noch lange nicht so viele Nutzer, wie Spotify, die bekanntermaßen unangefochtener Platzhirsch in Sachen Musikstreaming sind, aber man platziert sein eigenes Produkt auf jeden Fall an einer weiteren Stelle.

Download

Wenn ihr nicht auf das Update via Google Play Store warten wollt, könnt ihr euch die neueste Version der App direkt über den folgenden Link herunterladen:

Google Clock Ver. 6.1.0

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: