Android-Verteilung für November zeigt … nichts Unerwartetes

Das arbeiten wir kurz und knapp ab. Google, bzw. die Android Developers haben die monatlichen Zahlen für die Verteilung der Android-Versionen zur Verfügung gestellt. Dafür werden 7 Tage alle Versionen festgehalten und das ganze in einem Android-grünen Pie-Chart präsentiert.
Es hat sich gar nicht viel getan… Lollipop ist wohl am stärksten gewachsen und Marshmallow feiert mit 0,3% das Debüt (damit ist es fast gleich auf mit der ältesten, noch aufgeführten Android-Version, Gingerbread).

 

Es gibt also immer noch rund 36% Android-Geräte, die in Benutzung sind, mit einer Version 4.3 oder niedriger. Hm. Da wird Apple bestimmt wieder einiges zu bashen haben, wenn die nächste Pressekonferenz ansteht. ;)

Die vollständige Auswertung findet ihr übrigens hier – dort gibt es noch weiter Informationen, wie etwa die Verteilung nach Bildschirmauflösungen,oder besser: Pixeldichte und die eingesetzten OpenGL-Versionen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: