Android Lollipop, 8 Zoll Display, Intel Quadcore: das Odys Nero 8

Odys ist ein deutscher Hersteller von Smartphones, Tablets und anderen Geräten für einen in der Regel kleinen Geldbeutel. Bisher hatte sich die Firma in erster Linie auf kleine Windows Tablets konzentriert, doch mit dem Nero 8 will man nun auch den Android-Markt jenseits der KitKat-Grenze bedienen.

nero 8 odys_2 nero 8 odys

Das Nero 8 kommt mit sehr ordentlichen Spezifikationen für Tablet-Einsteiger, oder diejenigen, die gerne ein Zweitgerät hätten, dass für gemischte Aufgaben geeignet ist. Bei einem angepeilten Preis von 111€ hat das Tablet folgendes unter der Haube:

  • 8 Zoll IPS Display
  • Auflösung von 1280*800 Pixeln
  • Intel Quadcore mit 1,33GHz (bis zu 1,83GHz)
  • 1GB RAM
  • Bluetooth 4.0
  • WLAN im n-Standard
  • MicroSD-Karten Slot
  • Gewicht von 369g
  • 8,65mm Dicke
  • Akkulaufzeit von bis zu 8 Std

 

Das liest sich alles sehr schön, vor allem wenn man den Preis bedenkt. Vor allem auf den Prozessor bin ich sehr gespannt, denn Intel hat zwar recht lange gebraucht, bis man den Bereich der mobilen Geräte endlich auch bedient hatte, aber hier handelt es sich um einen alten CPU-Kenner, der andere Anbieter, wie Qualcomm nicht fürchten muss.

Noch ist das Nero 8 nicht offiziell, aber wenn es auf den Markt kommt, könnte das Gerät für einige eine günstige Alternative zu vergleichbaren Geräten im 250-350€ Segment sein.

 

 


Quelle und Bilder: winfuture

 

Kommentar verfassen