Android 5.1 kommt schon bald

Android 5.0, a.k.a. Lollipop ist offiziell seit wenigen Wochen auf allen Nexus-Geräten (die nicht älter als 2 Jahre sind), zurzeit erhalten auch „normale“ Geräte von diversen Herstellern Updates, wie etwa das LG G3 oder die Motorola-Geräte Moto X und Moto G. Und während kleine Versionsupdates auf 5.0.1 und 5.0.2 kleine Fixes bringen, wird schon kräftig an der nächstgrößeren Versionsnummer 5.1 gearbeitet.

 

Androidpit liegen Informationen aus zwei „individual trusted sources“ vor, die unabhändig voneinander folgende Funktionen und Fixes bestätigt haben:

  • Hinzufügen eines Ruhemodus (kein Klingeln, kein Vibrieren)
  • Verbesserungen in der Systemstabilität
  • verbessertes Management des Arbeitsspeichers
  • Fix für plötzliches Beenden von Applikationen
  • verbessertes Batterie-Management
  • Beheben von Verbindungsproblemen
  • Beheben von Problemen bei der Sprachsteuerung
  • Beheben von Benachrichtigungsproblemen
  • Fix für Soundprobleme bei einigen Geräten
  • weitere Bugfixes und Anpassungen
  • Änderungen/Anpassungen der Farbpalette für Apps im Material Design

Das liest sich alles wie eine Reparaturliste. Es braucht also niemand hier schon einen neuen Versionsnamen erwarten, wie wir es damals beim Schritt von 4.3 Jelly Bean zu 4.4 KitKat hatten. Man erfährt außerdem nichts darüber, ob neben den Problembehebungen und Fixes auch eventuell neue Funktion hinzukommen, aber ich rechne nicht damit.

 

 


Quelle: Androidpit

Kommentar verfassen