Android 5.1 ist offiziell

Heute startet Google tatsächlich mit dem Rollout von Android 5.1 Lollipop!

Man hatte bereits auf einigen Android One Geräten in den vergangenen Wochen Android 5.1 gesehen und hier wurden einige nette, neue Features hinzugefügt, wie etwa die Möglichkeit Benachrichtigungen endlich nicht zwingend komplett zu verwerfen, wenn die als HeadsUp angezeigt werden.

android 5.1 Contacts

Aber auch andere Funktionen wurden implementiert: So unterstützt Android 5.1 jetzt von Haus aus Dual-SIM Geräte (daher wohl auch bereits auf Android One Geräten installiert). Hat euer Handy also zwei SIM-Karten-Slots, könnt ihr diese nun ohne Probleme nutzen. Außerdem ist der Geräteschutz deutlich verbessert worden: verliert ihr euer Gerät oder wird es gestohlen, bleibt das Gerät gesperrt, bis ihr euch mit euerem Google-Account darauf anmeldet – selbst, wenn es über einen Factory Reset zurückgesetzt wurde. Ein dritter, nennenswerter Punkt ist HD Voice Calling. Wird die Funktion vom Anbieter unterstützt (wie etwa T-Mobile oder Verizon in den Staaten), ist es von Android 5.1 zu Android 5.1 nun möglich HD Voice Calling zu nutzen. Dabei wird eine höhere Bandbreite genutzt, um tiefere und Höhere Töne zu übertragen – wodurch die Stimme natürlicher klingt. Bei VOIP wird dies beispielsweise bereits genutzt.

android 5.1 hd voice anrufe

Weitere Funktionen sind die schnelle Auswahl von WLAN Netzwerken und Bluetooth-Geräten aus den Quicksettings heraus.

 

Das Update wird für Nexus-Geräte ab sofort OTA (over the air) verteilt. Wann es in Deutschland einschlägt, bleibt abzuwarten, denn erfahrungsgemäß sind erst die Amerikaner dran, lange wird es aber nicht mehr dauern.

 

 


Quelle: android

 

Kommentar verfassen