Nokia X: ein erster Hinweis auf ein neues Smartphone


Nokia hat sich im letzten Jahr in meinen Augen als einer der vielversprechendsten Hersteller überhaupt gezeigt. Schicke Geräte, attraktive Preise, zeitige Updates der Geräte und annähernd Stock Android. Nach den Nokias 3, 5, 7 und 8 steht nun wohl das Nokia X in den Startlöchern.

Nokia wird für mich immer mehr zu dem Hersteller, an dem sich andere gerne eine dicke Scheibe abschneiden können. Gerade mit der letzten Ankündigung, dass man alle kommenden Geräte nur noch als Android One-Variante auf den Markt bringen wird, macht die Smartphones der HMD-Tochter gefühlt zu einer Art neuer Nexus-Geräte. Gerade bei Android Oreo hatte Nokia zuletzt gezeigt, dass man in Sachen Updates zur Speerspitze der Hersteller gehört und andere Marken ziemlich alt aussehen ließ. Zudem machen Nokias aktuellen Smartphones optisch einiges her, wie ich finde.

Aber kein Hersteller steht still und so steht auch für Nokia wohl schon bald ein neues Gerät in den Startlöchern; das Nokia X wurde in China auf einer ersten Werbefläche beworben und könnte damit schon bald vorgestellt werden.

 

Bekannt ist zu dem Gerät indes noch nichts. Spekulationen, dass es auf 4 oder 6 Gigabyte Arbeitsspeicher und mit einem Snapdragon- oder MediaTek-SoC ausgestattet sein könnte sind ungefähr so riskant, wie zu behaupten, dass es noch in diesem Jahr regnen wird.

Man darf aber wohl davon ausgehen, dass sich das Nokia X mindestens im oberen Bereich der Smartphone-Riege einordnen wird. Der Name ist auf jeden Fall zu kompetitiv gewählt, als dass es sich hierbei um ein mid-ranger handelt. Wir dürfen also sicherlich gespannt sein, was Nokia hier liefert. Hauptsache man springt nicht blind auf den Notch-plus-vertikale-Dual-Kamera Zug auf.

 

 


Quelle: ithome via phonearena

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: