Samsung Galaxy S7+ kommt mit riesigem 3.600mAh Akku


Und ein weiterer Informationshappen in den letzten Tagen vor dem Release des Galaxy S7 und Galaxy S7+: offenbar haben beide Geräte Halt bei der Zertifizierungsbehörde FCC gemacht und dort mindestens die Information über den Akku des Galaxy S7+ dort gelassen.

Ein Screenshot zeigt neben der FCC ID eben auch die Kapazität des Akkus – und die ist mit 3.600mAh alles andere als klein.

galaxy s7+ edge akku

 

Mit einem so großen Akku ist das Galaxy S7+ auf jeden Fall richtig gut aufgestellt. Das Galaxy S6 Edge Plus (zum Test) hatte mit einem 3.000mAh starken Akku schon immer sehr gute Laufzeiten gezeigt. Wenn Samsung jetzt noch einmal auf mehr als 3.400mAh (entspricht etwa dem Nexus 6P) geht, verspricht das S7+ keine Probleme in Hinblick auf die Laufzeit geben.

Außerdem lässt das darauf hoffen, dass Samsung auch für das kleine Galaxy S7 den schon vorher gemunkelten 3.000mAh Akku integriert – wodurch natürlich auch das Smartphone deutlich besser in Hinblick auf die tägliche Steckdosensuche aufgestellt sein dürfte.

 

 


Quelle: fcc via sammobile

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: