Nexus 9 Factory Images mit 5.0.2 verfügbar

Gestern hatte ich noch zuerst gejubelt, als ich sah, dass das Nexus 9 endlich ein Update bekam – dieser Freudenschub wurde dann aber kurzzeitig ein wenig gedämpft, als ich feststellte, dass es sich lediglich um ein Update auf die Lollipop-Version 5.0.2 handelte.

Im Grunde dürfte ich mich gar nicht beschweren, schließlich hatte das aktuelle Top-Tablet, das aus der Kooperation von Google mit HTC hervorging seit Monaten kein Firmwareupdate erhalten, während andere (deutlich ältere) Geräte bereits den großen Sprung nach Version 5.1 und 5.1.1 gemacht hatten. Dennoch: beim vermeintlichen Flagschiff hatte ich mir in Sachen Updates etwas mehr erhofft.

Nichtsdestotrotz ist das Tablet seit dem Update gefühlt schneller geworden und legt nicht mehr teilweise Sekunden-lange Pausen beim Aufrufen oder Schließen von Apps ein – und darüber bin ich sehr froh.

 

Nachdem also jetzt die „kleinen“ Updates eingetroffen sind, hat Google außerdem das Factory Image (also das volle System-Abbild) für die LTE- und Wifi-Variante des 9 Zoll Tablets auf der eigenen Entwicklerseite veröffentlicht. Ein solches auf das Gerät zu flashen, kann Sinn ergeben, wenn ihr einen frischen Start mit dem Nexus 9 machen wollt. Die Erfahrung zeigt außerdem, dass ein System, das frisch aufgesetzt wurde, etwas performanter ist (und manchmal auch besser mit den Akku-Ressourcen umgeht), als eines, das schon mehrmals durch Einzel-Updates gegangen ist.

 

Das Factory Image für das Nexus 9 mit Version 5.0.2 könnt ihr hier herunterladen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: