Meinung: Sonys Smartwatch 3 + Specs

Sony hat gestern, die zuvor mehrfach geleakte Smartwatch 3 vorgestellt.

 

IMG_0241-1024x768

 

Zu den Spezifikationen:

  • 1,6 Zoll „Transflective Display“
  • 320×320 Pixel Auflösung
  • IP68 Zertifizierung
  • Snapdragon 400 mit 1,2Ghz
  • 512MB RAM
  • 4GB Speicher
  • 420 mAh Akku
  • Hardwarebutton
  • NFC; Bluetooth, GPS
  • Android Wear

 

IMG_0245-1024x768

 

Auf der Spezifikationen-Serite hat Sony meiner Meinung nach auf jeden Fall alles richtig gemacht. Vor allem, weil es eine kurze Zeit lang hieß, dass die Uhr eventuell mit Sonys proprietärem Betriebssystem kommen kommen würde, begrüße ich die Entscheidung für Android Wear.

Die Integration von einem GPS-Modul ist sicherlich für alle Läufer interessant, die ihre Aktivitäten tracken, aber nicht unbedingt ihr Smartphone mit sich nehmen wollen. -Ganz nebenbei ist das ein Alleinstellungsmerkmal für die Smartwatch 3. Keine andere Android Wear-Smartwatch bringt das mit sich.

 

Was aber das Material und das Design der Uhr angeht, hat Sony hier einen großen Schritt in die falsche Richtung gemacht.

Ich habe es schon einmal erwähnt: aktuell bin ich noch Besitzer einer Smartwatch 2, die mich noch immer wegen ihres Designs anspricht. Metallgehäuse, Metallarmband, erwachsen, elegant, schick.

Und dann dieses bunte Gummi-Ding?

Ich bin sehr gespannt, die Uhr morgen selber in der / an der Hand zu haben, aber die bisherigen Bilder und Videos sehen eher danach aus, als handelte es sich um ein ähnliches Material, wie das Gummi-Armband der LG G Watch.

Und das fühlt sich ganz und gar nicht nach Premium an.

 

Quelle und Bilder: Stereopoly

Kommentar verfassen