Google bietet jetzt auch OTA-Dateien für Nexus-Geräte an

Bisher lief es bei einem Update für die Nexus-Geräte aus dem Hause Google immer so:

  • Eine Aktualisierung wird veröffentlicht
  • dabei handelt es sich um ein Factory Image
  • wer das Factory Image flashen will, muss dies per ADB tun
  • dafür muss der Bootloader entsperrt werden
  • beim flashen wird das Gerät zurückgesetzt

Einige Zeit später kamen dann meist durch einzelne Nutzer abgefangene Update-Pakete via OTA (Over-The-Air) in den einschlägigen Foren hinzu, mit denen man das Gerät aktualisieren konnte, ohne es auch zurückzusetzen.

Diesen Schritt kann man als Nexus-Besitzer nun umgehen, denn Google hat nun eine eigene Seite für OTA-Dateien geschaltet, auf der man sich lediglich das Update-Paket selber laden und installieren kann. Dafür muss man zwar auch ein wenig tippen können, aber es ist auf jeden Fall unkomplizierter, als das flashen des gesamten Images.

Aktuell gibt es die OTA-Dateien für Android 6.0.1 für die folgenden Geräte:

  • Pixel C
  • Nexus 6P
  • Nexus 5X
  • Nexus 5
  • Nexus 6
  • Nexus 7 (2013)
  • Nexus 9
  • Nexus Player

 

Wie ihr OTA-Dateien manuell installiert, wird hier erklärt.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: