Google Maps weist auf Verzögerungen hin

Google Maps hilft Euch seit dem neusten Update noch besser beim Navigieren. so sollen Verkehrsbehinderungen wie Baustellen und Unfälle und die daraus resultierenden Staus besser in die Navigation eingebunden werden. Die geschieht durch die Zusammenarbeit mit der Navigationsgemeinschaft Waze, in der User Stau und die Gründe dafür melden können. Google hatte das Unternehmen 2013 übernommen.

Eine weitere Neuerung soll sein, dass falls sich während der Fahrt Behinderungen ergeben, Maps diese per Sprachausgabe ansagen und Umfahrungen vorstellen wird.

 

 


Quelle: Heise

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: