Google Glass erhält USB-Support für … Webcams?

Im changelog des Glass Developement Kit findet man den Hinweis, dass Glass jetzt via OTG auch Webcams erkennt und nutzen kann.

Weil… wer braucht bei Glass nicht auch noch eine weitere Kamera?

 

Aber Spaß beiseite: Man verbindet die Webcam wie gesagt via OTG-Kabel mit Glass, muss dann allerdings das Gerät noch einmal rebooten, bevor die externe Kamera genutzt werden kann.

So könnte man etwa rückwärtige Kameras realisieren – beispielsweise für Fahrradfahrer praktisch? Oder für Lehrer, die der Klasse den Rücken zugekehrt haben?

 

Ich mache mir aber ein wenig Sorgen um den Akku… Selbst die von Google vor gut einem Monat angekündigte neue Revision von Glass, die mit etwas stärkerem Akku kommen soll, wird ein externes Kameramodul auch keine Stunde betreiben können.

 

Vielleicht hat das aber auch alles nichts zu sagen und man will einfach nur zeigen, was alles möglich ist. – mir wäre es lieber, wenn man zeigen würde, wann Glass zu einem ordentlichen Retailpreis erscheint.

 

Quelle: Google Developers

Kommentar verfassen