Endlich: Google ermöglicht Family Link auch in Deutschland (und 25 weiteren Ländern)



Warning: tempnam(): open_basedir restriction in effect. File(/tmp) is not within the allowed path(s): (/home/shpshefd/htdocs:/home/shpshefd/.fpp/mobilectrl.de/tmp:/home/shpshefd/.fpp/mobilectrl.de/upload:/home/shpshefd/.fpp/mobilectrl.de/session:/home/shpshefd/.fpp/mobilectrl.de/webredirect:/home/shpshefd/phpinclude:/usr/share/php:/dev/urandom:/home/logdateien/stats) in /home/shpshefd/htdocs/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 417

Warning: unlink(): open_basedir restriction in effect. File() is not within the allowed path(s): (/home/shpshefd/htdocs:/home/shpshefd/.fpp/mobilectrl.de/tmp:/home/shpshefd/.fpp/mobilectrl.de/upload:/home/shpshefd/.fpp/mobilectrl.de/session:/home/shpshefd/.fpp/mobilectrl.de/webredirect:/home/shpshefd/phpinclude:/usr/share/php:/dev/urandom:/home/logdateien/stats) in /home/shpshefd/htdocs/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 443
Mit Google Play Family Link gibt es jetzt auch in Deutschland die Möglichkeit, das Smartphone seines Kindes als Elternteil ein Stück weit zu administrieren, Nutzungszeiten einzusehen oder Läufe zu verwalten.

Nicht nur weil ich selber Vater bin (aber hoffentlich noch einige Jahre Zeit bezüglich dieses Themas habe), sondern in erster Linie, weil ich immer wieder von Bekannten oder Freunden angesprochen werde, die für ihre Kinder gerne ein Smartphone… und wie man das einrichten… und wie ist das mit diesem und jenem… freue ich mich, dass Google es endlich geschafft hat, den Google Play Family Link nach Deutschland zu bringen.

Damit ist es möglich, gerade in Hinblick auf die Kinder, eine Verknüpfung mehrerer Konten zu erstellen und so ein Stück weit das Gerät des Sprösslings zu verwalten und Daten einzusehen, wie etwa die Nutzungsdauer und sogar Kennwörter zurück zu setzen. Family Link ist dabei schon lange ein Dienst, den Google anbietet, aber eben erst jetzt auch bei uns – und nebenbei auch noch in 25 weitere EU-Länder.

 

 

Der Funktionsumfang wird wie folgt von Google angegeben:

So funktioniert die Kontoverwaltung

Sie können für Kinder unter 13 Jahren ein Google-Konto erstellen. Anschließend können Sie Family Link unter anderem für Folgendes nutzen:

Hinweis: Wenn Sie den Gerätestandort Ihres Kindes sehen oder die Gerätenutzungsdauer und die Apps per Remote-Zugang steuern möchten, benötigen Sie die Family Link App.

Voraussetzungen

Wenn Sie Family Link nutzen möchten, um das Google-Konto Ihres Kindes unter 13 Jahren zu verwalten, brauchen Sie Folgendes:

  • Ein Google-Konto
  • Ein Android-Gerät, iPhone oder iPad, auf das Sie die Family Link App herunterladen können

 

 

Google Family Link für Eltern
Google Family Link für Eltern
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Family Link für Eltern Screenshot
  • Google Family Link für Eltern Screenshot
  • Google Family Link für Eltern Screenshot

 

 


Quelle: google via androidpolice

2 Antworten

  1. Franky sagt:

    Tolle Sache, haben ja immer als Väter darauf gewartet, aber wieviele Geräte kann ich anmelden? Smartfon und Tablet? Gruss Franky

Schreibe eine Antwort zu Michael Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: