Acer bringt Liquid Leap+ Fitness-Tracker

Manchen Leuten ist eine Smartwatch einfach ein bisschen zu viel. Zu groß, zu schwer, zu aufrdinglich… Darum erfreuen sich sogenannte Fitness-Tracker weiterhin großer Beliebtheit. Einen solchen hat Acer nun auf dem MWC vorgestellt: das Acer Liquid Leap+.

Acer Liquid leap? Haben wir doch schon einmal gehört… Im Juli letzten Jahres hatte Acer das Liquid Leap vorgestellt – nun also bringt man den Nachfolger.

 

Das Wearable kommt in unterschiedlichfarbigen Bändern aus Kunststoff und einem 1 Zoll großen OLED-Bildschirm, sowie Sensoren zum Messen gegangener Schritte und des Pulses. Es wird via Bluetooth LE mit dem Smartphone verbunden, ist gegen Wasser und Staub geschützt und kann eingehende Nachrichten und Anrufe anzeigen oder auch die Musik auf eurem Smartphone steuern. Zwei große Pluspunkte: Acer gibt an, dass das Gerät mit einer Ladung 5-7 Tage genutzt werden kann – das schafft bisher sonst nur die Pebble, außerdem ist das Wearable sowohl mit Android, als auch mit iOS kompatibel.

Für alle die, die lieber auf eine Smartwatch verzichten wollen könnte das Gerät mit einem Preis von knapp 80 Euro eine schöne Alternative sein.

 

 


Quelle: stadtbremerhaven

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: