[Testbericht] SteelConnect Lug-Adapter für die ASUS ZenWatch 3

Lug-Adapter für ZenWatch 3

Lug-Adapter für ZenWatch 3
9.3

Optik

9/10

Verarbeitung

8/10

Montage

10/10

Kompatibilität

10/10

Pros

  • erlaubt das Nutzen von Standard-Armbändern
  • optik passt sich super ein
  • einfache Montage

Cons

  • minimales Spaltmaß
  • nicht ganz billig

SteelConnect kenne ich schon seit der ersten Moto 360, die mit dem Problem kämpfte, dass dort nur bestimmte Armbänder von Motorola montiert werden konnten. Hier hatte die Firma als erste kleine Adapter angeboten, die es erlaubten, Standard-Armbänder mit einer Breite von 22mm anzubringen. Jetzt bringt man eine solche Lösung auch für die ASUS ZenWatch 3.


TL;DR

Die Lug-Adapter von SteelConnect erfüllen ihren Zewck: einmal angebracht kann man problemlos ein Standard-Armband anbringen und die Uhr so auf seine persönliche Wunsch-Optik bringen.

Die Montage ist iditotensicher und die Adapter passen farblich perfekt zu der Smartwatch. Allerdings sind sie mit umgerechnet etwa 35 auch nicht ganz billig und eventuell sogar teurer als das eigentliche Armband, das man dann einsetzen möchte. Bei meinen (Vorserien)-Modellen gibt es außerdem minimale Spaltmaße – ob die bei den finalen Versionen ebenfalls bleiben werden, kann ich nicht sagen. Für manche könnten sie aber die Optik stören.

Für mich sind die Lug-Adapter aber eine willkommene Möglichkeit, endlich von dem furchtbaren Gummi-Armband, das mit der Uhr geliefert wird, weg zu kommen.

Ihr könnt euch das Video hierzu auch hier ansehen ansehen

 

SteelConnect hat eine kleine Geschichte mit Adaptern für Smartwatches, die man, wie ich eingangs erwähnte, mit der Moto 360 startete. Zwischenzeitlich hat man auch für die Apple Watch zusätzliche Lösungen auf den Markt gebracht und mit Re:Mod eine eigene Lösung für komplette Armbänder vorgestellt, die dank einer Wende-Option zwischen zwei Optiken wechseln lässt. Für die ZenWatch 3 bietet man nun die Möglichkeit, jedes Armband an der Uhr benutzen zu können.

 

Optik und Verarbeitung

Steigen wir direkt ein: die Lug-Adapter von SteelConnect gibt es in 3 Farben: silber, gold und gunmetal – die drei Farben, in denen auch die Smartwatch angeboten wird. Da ich lediglich über die gunmetal-Variante der ZenWatch 3 verfüge, habe ich mich natürlich für diese Farbvariante entschieden. Die Farbgebung ist von Ton her meiner Meinung nach perfekt, allerdings verfügen sie nicht über die gleiche Bürstung, wie die Uhr. Gerade die Lichtreflexe übertragen sich nicht auf die Adapter, sondern diese sind eher matt. Das sorgt dafür, dass sie als zusätzliche Elemente auf jeden Fall auffallen. Nicht unbedingt negativ, aber es fällt eben auf.

 

Dafür punkten sie meiner Meinung nach durch ein ansprechend kantiges Design und eine wirklich sehr gute Verarbeitung. Bei den Aussparungen für die Federstege hat man sich an die original-Armbänder von ASUS orientiert, was zum einen natürlich für eine gute Passform sorgt und zum anderen den Wechsel sehr einfach gestaltet.

Zumindest meine Adapter wiesen allerdings ein minimales Spaltmaß am Übergang zur Uhr auf – ob das auch bei den finalen Ausführung so sein wird, kann ich nicht sagen. Die Adapter, die ich erhalten habe, entstanden jedenfalls einer Vorserie und müssen nicht unbedingt das finale Produkt widerspiegeln.

 

Montage

Wer die original-Armbänder bei der ZenWatch 3 abnehmen kann, der kann auch die Lug-Adapter von SteelConnect anbringen. Mitgelifert werden jeweils zwei Federstege, die die Adapter direkt an der Uhr anbringen lassen und auf der breiteren Seite die Aufnahme für Standard-Armbänder erlaubt.

Man kann sich aber auch dafür entscheiden, die kleineren Federstege mit Hebel vom eigentlichen Armband zu nehmen und hat so immer noch ein Ersatz-Paar in petto. Hierfür sind kleine Aussparungen in den Adaptern integriert, die die Montage noch ein bisschen einfach machen. Steg einsetzen, das eine Ende in einem kleinen Winkel in der Uhr platzieren, Hebel herunterdrücke und das andere Ende einfädeln. Fertig. Das klappte bei mir auf beiden Seiten auf Anhieb problemlos und gestaltete sich deutlich einfach als noch bei den Adaptern für die Moto 360.

Allerdings muss man hier fair sein: SteelConnect haben hier die Aufnahmen von ASUS einfach 1 zu 1 übernommen und nichts neu erfunden. Dennoch: it just works.

 

Benutzung

Hier muss man eigentlich gar nicht viel schreiben: wer schon einmal an einer Uhr (und das sollte die Mindestvoraussetzung für diese Art der Mondifikation sein) das Armband gewechselt hat, der wird wohl auch hier nicht scheitern.

Durch die Lug-Adapter hat man die Möglichkeit, bei einem beliebigen 22mm-Armband den entsprechenden Federsteg einzusetzen und diesen dann in die Aufnahmen am Adapter einzuklemmen.

 

Fazit

Daher kann ich auch schnell ein Fazit zu den Lug-Adaptern von SteelConnect ziehen: ich möchte sie auch nach wenigen Tagen an meiner ZenWatch 3 nicht mehr missen. Ich habe zwei Armbändern, die ich schon bei der Moto 360 regelmäßig genutzt habe und schmerzlich vermisst hatte, als ich den Wechsel zu ASUS‘ Smartwatch gemacht habe.

Allerdings kann ich mich gut vorstellen, dass sich manche an der Tatsache stören könnten, dass gerade die Bürstung der Adapter nicht zu 100% zu der der ZenWatch 3 passt. Hierdruch erkennt man die Adapter auf jeden Fall als zusätzliche Elemente. Außerdem ist die Uhr durch die grau-bräunliche Färbung „gunmetal“, die auch bei den Adaptern zum Einsatz kommt grundsätzlich nicht unbedingt für echt-schwarze Armbänder geeignet und man muss schon ein Band finden, das eben auch zu 100% zu der Farbe passt. Sonst sieht es einfach komisch aus. Hier bietet das Standard-Armband einen gewissen Luxus, da es eben genau auf die Uhr abgestimmt ist.

Zu guter Letzt ist der Preis von runden 35€ auch nicht unbedingt ein Schnäppchen. Je nach Armband, das ihr dann verwenden wollt, werden euch die Adapter eventuell sogar mehr kosten. Aber der Mehrwert, dieses nach Belieben tauschen zu können, relativiert den Preis wiederum ein Stück.

 

Wenn ihr interessiert an den Lug-Adaptern von SteelConnect seid, könnt ihr euch euer Paar direkt bei SteelConnect bestellen:

Gunmetal
Silver
Rose Gold

 

 


Ich habe die Lug-Adapter von SteelConnect kostenlos für den Test zur Verfügung gestellt bekommen. Meine Meinung zu den Adaptern hat diese Tatsache nicht beeinflusst. Eine Zahlung für diesen Bericht habe übrigens ich nicht erhalten.

weitere Beiträge:



Aktuelles GIVEAWAY