OnePlus äußert sich zu Gerüchten bezüglich des OnePlus 2

oneplus 2

 

OnePlus ist sauer. Sauer über die aktuellen Gerüchte zum OnePlus 2.

Dass das Smartphone als Prozessor den Snapdragon 810 einsetzten wird, hatten wir gestern bereits berichtet. Auch wir hatten Bedenken geäußert, da der Prozessor sich bisher zwar leistungstechnisch deutlich an die Spitze dessen katapultiert hatte, was man aktuell in Smartphones findet, aber ebenfalls im Falle des HTC One M9 auch durch besonders starke Hitzeentwicklung bestach.

 

Der Snapdragon 810 ist teuer und gut

Hierzu hat OnePlus im eigenen Forum direkt Stellung bezogen und betont, dass man eine überarbeitete Version des Chips einsetze (V2.1), dieser auf 1,8 GHz getaktet sei, um eben nicht zu heiß zu werden und Qualcomm die CPU nicht zu Restpostenpreisen auf den Markt werfe – sondern man bei OnePlus viel Geld für einen sehr guten Prozessor ausgebe, mit dem man sehr zufrieden sei. Sicherlich aber möchte man mit dem Statement auch betonen, dass das OnePlus 2 (wie der Vorgänger) von den Spezifikationen her ein Premiumgerät sein wird.

 

Und wo wir gerade von Geld sprechen

…das ist der zweite Punkt, der angesprochen wurde: man räumte ebenfalls mit dem Gerücht auf, dass das OnePlus 2 für einen Preis von rund 320$ in den Verkauf gehen würde. Ganz genau heißt es

We can tell you now that the price of the 2 will certainly be higher than $322.

Und auch wenn das vielleicht dem einen oder anderen einen Dämpfer verpasst, heißt sicherlich höher als 322$ ja nicht unbedingt 500-700 Dollar/Euro. Einen Preis von 450€ +/- 50€ wäre für ein Smartphone, dass mit Oberklasse-Spezifikationen kommen wird immer noch sehr gut.

 

Abschließend bittet man bei OnePlus darum, nicht auf jeden Gerüchtezug aufzuspringen; man solle einfach abwarten. – Und ganz nebenbei, dass man auf dem obigen Bild tatsächlich eine gephotoshoppte Version des 2 sieht.

oneplus 2

 

Aber darüber spekuliert ihr jetzt mal lieber selbst. 😉

weitere Beiträge:



Aktuelles GIVEAWAY