LG G7 ThinQ bekommt 6,1 Zoll Display mit besonders hoher Helligkeit


Das LG G7 ThinQ ist kein gut gehütetes Gerät. Auch wenn das Smartphone noch nicht offiziell vorgestellt wurde, ist mittlerweile so ziemlich alles bekannt, was wohl der Anlass für LG war, einfach selber ein paar Informationen mitzuteilen.

In einem offiziellen Statement teilt man nun einige Informationen zum Display des Geräts mit. So wird das LG G7 ThinQ über ein Display im Format 19,5:9 besitzen – eine krumme Zahl, die aber dazu dient, dem Nutzer die Option zu lassen, ob er die Notch am oberen Bildschirmrand offensichtlich haben will oder ob man, ähnlich wie beim Huawei P20, den oberen Bereich des Display schwärzen lassen will, sodass die Notch im schwarz verschwindet. Damit landet die Benachrichtigungsleiste in den schwarzen Balken und hinterlässt so auch optisch mehr Platz auf dem Display für Inhalte.

 

Bei einer Auflösung von 3120×1440 Pixeln und einer maximalen Helligkeit von 1000nit dürfte das LCD-Panel wohl eines der knackigsten und eben auch hellsten überhaupt in einem aktuellen Gerät sein. Hier wird es sehr interessant sein zu sehen, wie viel besser sich das LG G7 ThinQ gegen die (AM)OLED Displays der Konkurrenz in etwa der prallen Sonne schlägt. Samsung etwa trickst hier mit erhöhten Kontrasten, um eine bessere Lesbarkeit zu erreichen, was allerdings auf Kosten der Farben geht.

Am Design des Geräts (das wissen wir ja schon länger) hat man außerdem geschraubt und so eine Verringerung des Rahmens um das Display herum um rund 50% gegenüber dem LG G6 erreicht.

 

Die komplette Anküdigung von LG:

New Super Bright Display Allows Stunning Display Quality While Lowering Power Consumption
LG’s upcoming premium smartphone, the LG G7 ThinQ, will be equipped with a brand new 6.1-inch display QHD+ (3120 x 1440 resolution) FullVision display that is rated at a maximum of 1,000 nit, making it the brightest and most vibrant display on the smartphone market today.
Powered by LG’s latest LCD technology Super Bright Display, the LG G7 ThinQ allows users the convenience of operating the phone in almost any lighting condition, notably under bright sunlight while reducing power consumption by as much as 30 percent than the LG G6.
Building on the well-received LG G6’s display-to-body ratio, the LG G7 ThinQ will be easy and comfortable to operate and hold in one hand, especially with the ergonomic and beautiful curved tempered glass. The previous 18:9 FullVision display of the LG G6 has also been enhanced on the LG G7 ThinQ with a new 19.5:9 FullVision screen ratio complemented by almost 50 percent slimmer bottom bezel than its predecessor.
Color tones on the LG G7 ThinQ will look rich and natural even under bright light courtesy of the newly developed Super Bright Display by LG that covers 100 percent of DCI-P3 color space. Additionally, the LG G7 ThinQ can automatically adapt to six screen color settings for different content such as Auto, Eco, Cinema, Sports, Game and Expert. Auto mode enables LG G7 ThinQ to automatically analyze current content, such as video, game, photo or web, and optimize display setting while reducing power consumption.
For power users that are looking for total control over their smartphone’s display, the LG G7 ThinQ allows users to fine-tune the screen by conveniently scrolling each RGB color level option while supporting modes are activated. LG has offered a similar feature with its camera in the past for shutterbugs, and it is doing the same for users desiring a higher-level degree of control with their displays.

 

 

 


Quelle: lg via droidlife

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: