„HTC Halfbeak“ – neue Bilder der Smartwatch offenbaren riesigen Rand

Lange genug hat sich HTC Zeit damit gelassen, ebenfalls auf den Smartwatch-Zug aufzuspringen; nachdem aber schon vor einigen Wochen die ersten Bilder der unter dem Codenamen Halfbeak geführten Uhr von HTC aufgetaucht waren, gibt es jetzt weiteres Bildmaterial, das vor allem eines offenbart: dicke Ränder.

Während Smartwatch-Hersteller, wie Motorola oder Huawei mit einem ansehnlich schmalem Rand um das Display herum auffallen, fällt Halfbeak vor allen Dingen dadurch auf, dass die Smartwatch eine meiner Meinung nach mieserable screen-to-body ratio hat… zu den Spezifikationen der Uhr ist weiterhin wenig bekannt. Angeblich habe die Uhr eine Auflösung von 360 Pixeln im Durchmesser und aus den Bildern geht hervor, dass man auf einen Pulsmesser und laden via Pogo-Pins setzt. Wie groß das Display aber sein wird, weiß man bis dato nicht. Sollte es aber so groß sein, wie das der ersten Moto 360, wäre die Uhr insgesamt gigantisch. Ich tippe daher auf die derzeit eher gängigen ~1,4 Zoll.

Macht euch in der folgenden Bilderauswahl selber ein Bild der Uhr, die übrigens zumindest in dieser Version wohl noch mit Android Wear 1.x läuft und eben nicht mit Android Wear 2.0, was ja wohl Anfang Februar kommen soll.

 

 


Quelle: weibo via androidpolice

weitere Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.