Guter Fake oder dumme Entscheidung? Das soll das OnePlus 6 sein


Womöglich wird auch OnePlus auf eine Notch für das nächste Smartphone setzen. Zwei Bilder sollen das Design des neuen Geräts zeigen.

Mit dem noch laufenden Mobile World Congress sind die Augen nach Barcelona gerichtet, wo diverse Hersteller ihre neuen Kreationen zeigen. Unter anderem hat ASUS dort ein Smartphone vorgestellt, das nicht nur ein wenig an Apples iPhone X erinnert – aber auch OnePlus könnte bald für das OnePlus 6 eine Notch am oberen Bildschirmrand umsetzen. Oder wir sehen hier einen guten Fake.

Die beiden Bilder, die bei ithome veröffentlicht wurden, zeigen die Rück- und Vorderseite eines Geräts, das von OnePlus kommen soll und auf der glänzenden Rückseite einen Fingerabdruckscanner unterhalb eines vertikalen Dual-Kamera Setups besitzt und eine Front, die bis auf eine sehr deutliche Notch fast komplett von Display dominiert wird.

 

Ich kann mir allerdings beim besten Willen nicht vorstellen, dass OnePlus bei diesem Design bleiben wird. Womöglich handelt es sich bei dem Gerät um eine interne Designstudie, die (hoffentlich) wieder verworfen wird. Es könnte sich allerdings auch um einen ganz passablen Fake handeln.

Sollte OnePlus tatsächlich diesen Weg gehen, dann darf man wenigstens von angemessener Hardware sprechen. Was man auf den Bildern sieht, sind Android 8.1, 6GB RAM und man darf wohl von einem Snapdragon 845 ausgehen.

Ich weiß nicht. Je länger ich mir die Bilder angucke, desto schrecklicher finde ich das Design und ich bleibe dabei: ich hoffe, dass es sich hierbei, wenn überhaupt, um einen internen Versuch von OnePlus handelt und das finale Gerät nur wenig mit diesem hier gemein haben wird.

 

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: