Google Pixel angeblich ab $649 zu haben, Pixel XL teurer

Nein, ich habe mich in der Überschrift nicht vertippt.

 

Android Police. die bis dato durch auffallend akkurate Quellen bestechen konnten, habe gestern Abend eine kleine Bombe gezündet: nicht das größere (und damit erwartungsgemäß teurere) Smartphone, das Google wohl nächsten Monat vorstellen wird, das Pixel XL, sondern die kleine 4,99 Zoll-Variante soll einen Verkaufspreis von $649 haben.

Damit wäre das Pixel das wohl teuerste Google-Smartphone in dieser Größenkategorie. Von den Nexus-Phablets war man durch das Nexus 6 und Nexus 6P bereits höhere Preise gewöhnt, allerdings waren die Dollar-Preise der Geräte Nexus 4, Nexus 5 und Nexus 5X deutlich schmaler ausgefallen.

 

In Deutschland noch teurer

Wovon wir hier bei uns in Deutschland ausgehen müssen ist allerdings ein noch einmal deutlich höherer Preis für das Gerät. Ich erinnere gerne noch einmal an das Nexus 5X und das Nexus 6P, die mit $379 und $499 in den USA in den Verkauf gingen und bei uns 479€ und unverhältnismäßige 649€ kosteten.

Natürlich muss immer mit einkalkuliert werden, dass in den amerikanischen Preisen die Mehrwertsteuer nicht inklusive ist und entsprechend bei uns immer noch aufgeschlagen werden muss, aber das würde den Startpreis von $649 für das Pixel nur noch schrecklicher erscheinen lassen.

 

Ich fürchte, dass der vermeintliche Preis von $449 und $599, der vor knapp einem Monat durch das Netz geisterte, wohl nur Wunschdenken sein könnte. Wobei das wohl nicht nur für mich die unglücklichere Version wäre.

 

 


via androidpolice

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY