Google Pixel 3 XL: neue Case-Render aufgetaucht


So richtig lange ist es nicht mehr hin bis zur Vorstellung der beiden neuen Smartphones Pixel 3 und Pixel 3 XL von Google. Wenn man sich an dem Zeitplan der vergangenen zwei Jahre und zwei Generationen von Pixel-Smartphones orientiert, darf man wohl davon ausgehen, dass Google auch dieses Jahr Anfang Oktober den Schleier lüften wird.

Allerdings ist es zu diesem Zeitpunkt nicht mehr all zu viel unbekannt zu Pixel 3 und Pixel 3 XL. Das Design der beiden Geräte, sowie die Abmessungen sind seit ein paar Wochen bekannt, dass beide Geräte über eine einzelne Hauptkamera und jeweils Dual Frontkameras verfügen ist ebenfalls bekannt. Außerdem wird Google dieses Jahr wohl nicht auf eine Rückseite aus zwei Materialien setzen, sondern eine durchgehende Glasrückseite verbauen, was die Hoffnung auf kabelloses Laden, was in den vergangenen Jahren kein Thema bei Google war, anfeuert.

In zwei neuen Render-Bildern zeigt sich jetzt das Pixel 3 XL erneut und präsentiert noch einmal die noch immer riesig wirkende Notch.

Zusammen mit den bisherigen Bildern, die man teilweise schon aus dem echten Leben gesehen hatte, offenbaren die beiden Renders allerdings nichts Neues.

Wirklich spannend dürfte die Frage sein, wie bei Google dieses Jahr die Preisgestaltung aussehen wird. Pixel 2 und Pixel 2 XL waren noch einmal ein wenig teurer als die Vorgänger und wenn man für die dritte Generation erneut die Preisschraube anziehen würde, könnten wir schnell bei ganze deutlich über 1000€ für eines der Geräte landen. Ob sie dann allerdings so viele Neuerungen und Verbesserungen im Vergleich zu den Pixel-Smartphones der zweiten Generation besitzen, dass sich der kauf lohnen würde, bleibt abzuwarten.

Mehrere Bilder sollen Pixel 3 XL zeigen – ein Detail wirft allerdings Fragen auf

 

 

 


Quelle: gizmochina

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: