Google Pay startet noch diesen Monat in Deutschland?


Manche Sachen brauchen einfach gefühlte Ewigkeiten. Nachdem es lange gedauert hat, scheint es nun für den Bezahldienst Google Pay endlich auch in Deutschland voran zu gehen. Wie das Handelsblatt berichtet, steht der Deutschlandstart von Google Pay wohl kurz bevor – der erste Partner hierzulande: die Commerzbank.

Ende Juni soll der Bezahldienst demnach starten und vorerst nur Kreditkarten als hinterlegbare Bezahlmethode erlauben. Das dürfte aber auch die größte Krux an der Sache sein. Was in den Staaten problemlos funktioniert, weil dort fast alles via Kreditkarte bezahlt wird, ist die Art des schnellen Zahlens mit Plastik, sowie Google Pay dort recht weit verbreitet. Hierzulande sind Kreditkarten in der Regel keine Inklusivleistung der Banken, sondern müssen häufig kostenpflichtig hinzugebucht werden. Außerdem ist ja allgemein bekannt, dass der knasige Deutsche lieber sein Geld in der Hand klimpern und rascheln hört und (wie man so schön sagt) tatsächlich sieht, was man ausgibt.

Wann welche weiteren Banken und Kreditinstitute mit auf den Zug aufspringen, ist indes noch unklar.

 

 


via stadtbremerhaven

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: