[Download] Digital Wellbeing kommt in den Play Store


Auf der Google I/O hatte Google im Rahmen der Vorstellung von Android (damals noch) P neben diversen Features des neuen Betriebssystems auch „Digital Wellbeing“ vorgestellt, ein Feature, das euch anzeigt, in welchen Apps ihr eure Zeit verschwendet aufgewendet habt. Was scheinbar als integrierte Funktion von Android Pie kommen sollte, war allerdings in keiner der 5 Developer Previews verfügbar und kommt nun als eigenständige Applikation in den Play Store.

Die App wird allerdings nicht als separates Icon im App Drawer angezeigt werden, sondern nur über die Einstellungen-Applikation aufzurufen sein. Ein etwas eigenartiger Schritt ein neues Feature einzuführen – gerade wo Android Pie als Gesamtpaket ja erst vor wenigen Tagen erschienen ist. Auf der anderen Seite ermöglicht dies Google, die Applikation ganz normal über Updates via Google Play zu aktualisieren. Voraussetzung für die Installation von Digital Wellbeing ist übrigens Android Pie – was die kompatiblen Geräte bis auf Weiteres auf Pixel-Smartphones und das Essential Phone reduziert.

Mit Digital Wellbeing (ich bin schon sehr gespannt, wie man das Ding auf deutsch nennen wird…) überwacht ihr eure App-Nutzungen, könnt Gesamtnutzung des Smartphones einsehen und für jede Applikation eine maximale Nutzungszeit einstellen, nach der ihr darauf hingewiesen werdet, dass es gut für eine Pause wäre (das ist aber auch schon ohne die App möglich). Die App führt außerdem „Wind Down“ ein, das in Kombination mit dem Nicht Stören-Modus (Do Not Disturb) nicht nur die Benachrichtigungen deaktiviert, sondern auch das Display des Smartphones auf eine Graustufen-Darstellung schaltet.

 

Digital Wellbeing is now available in Beta Preview for Pixel devices running Android 9.0.
See a complete picture of your digital habits and disconnect when you want to.
Get a daily view of your digital habits:
• How frequently you use different apps
• How many notifications you receive
• How often you check your phone
Disconnect when you want to:
• Daily app timers let you set limits for how much you use apps.
• Wind Down reminds you to switch off at night, setting a schedule to fade your screen to Grayscale while Do Not Disturb silences notifications for a good night’s sleep.
Get started:
• Look for Digital Wellbeing in your phone’s Settings menu

 

Um die App nutzen zu können, muss man allerdings nicht nur Android Pie auf dem Zielgerät installiert haben, sondern auch vorerst am Betaprogramm für die Applikation teilnehmen. Den entsprechenden Link hierfür könnt ihr hier aufrufen. Einmal für die Beta registriert, könnt ihr die Seite im Play Store aufrufen und sie ganz normal installieren.

Da es sich um eine Beta handelt, kann die App natürlich noch hie und da mit Schluckauf kämpfen – wenn sie das Beta-Stadium verlassen hat, wird sie dann regulär für alle Nutzer (mit Android Pie) verfügbar sein.

 

Digital Wellbeing
Digital Wellbeing
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Digital Wellbeing Screenshot
  • Digital Wellbeing Screenshot
  • Digital Wellbeing Screenshot
  • Digital Wellbeing Screenshot

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: