Apple Watch im direkten Vergleich zur Moto 360

Es ist immer gut zu vergleichen; was gefällt mir optisch besser, was lässt sich für mich besser bedienen, was ist mit meinem Gerät kompatibel, was brauche ich, was kann ich mir leisten?

Wenigstens den ersten Punkt kann man dank dem Google+ User Taofiki Gafar schon einmal in Ansätzen beantworten, denn er hat sich die Apple Watch mit dem Milanaise-Armband einmal neben seiner Edelstahl Moto 360 mit Lederarmband angelegt:

moto 360 vergleich apple watch_2 moto 360 vergleich apple watch

 

Und?

Also ich finde beide sehr schick, optisch machen beide Smartwatches einiges her und wirken weder billig noch deplatziert (höchsten, wenn man tatsächlich beide am selben Arm trägt 😉 ). Bei der Apple Watch dürfte es sich übrigens um die 42mm Variante handeln, da sie nur wenig kleiner, als die Moto 360 mit ihren 36mm ist.

Über die Funktionen kann man freilich streiten, genau wie über den immerwährenden Kampf der Android-Verfechter und der Apple-Anhänger. Schön wäre bei dem Vergleich vielleicht noch eine eingegangene Benachrichtigung gewesen, um zu sehen, wie die beiden Systeme diese darstellen und wo diese besser abzulesen ist, denn dabei geht es bei Smartwatches immer noch in erster Linie, nicht um Spiele, Aktienkurse oder sonstige Spielereien.

 

Vielleicht können wir hier noch einmal kurz den letzen, der obigen Punkte anreißen; den Preis. Die Moto 360 ist kürzlich im Preis stark gefallen und geht zur Zeit für etwa 170-200 Euro über die Ladentheke, die dort oben gezeigte Apple Watch kostet laut Apple Store 799€. Und das lasse ich jetzt einfach mal so stehen.

weitere Beiträge:

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Google+
http://mobilectrl.de/apple-watch-im-direkten-vergleich-zur-moto-360/">
Facebook
Instagram