YouTube App bekommt Vorschau beim Durchsuchen des Videos

Ein willkommenes Update innerhalb der YouTube App erreicht jetzt die ersten Nutzer: man kann sehen, wohin man im Video springen will.

Bei YouTubern sehr beliebt sind mittlerweile Videos mit einer Länge von über 10 Minuten – das hat einen einfachen Grund: wenn ein Video diese ‚magische‘ Grenze überschreitet, darf man als Uploader fast uneingeschränkt Werbung innerhalb des Videos platzieren. Erfreulicherweise halten sich allerdings die allermeisten Content Creator doch zurück und setzen nur etwa eine oder zwei zusätzliche Werbeplatzierung innerhalb des gesamten Clips.

Dennoch führt (sicherlich nicht nur) das immer wieder zu noch längeren Videos und als Zuschauer bin ich dann gerne versucht, ein wenig vor zu spulen, oder den einen Teil des Videos zu suchen, für den ich eventuell eigentlich nur gekommen bin.

Das macht die YouTube App jetztein Stück weit einfacher, indem ab sofort bei die meisten Nutzern beim Scrollen durch die Wiedergabeleiste des jeweiligen Videos, wie man es schon von der Browser-Version gewohnt ist, ein kleines Vorschaubild der entsprechenden Stelle anzeigt.

So erhält man noch eine zusätzliche Möglichkeit, im Clip selber nach den „relevanten“ Stellen zu suchen.

 

Praktisch: für das Feature müsst ihr nicht viel tun, da es offenbar serverseitig freigeschaltet wird und eine, über den Play Store aktuell gehaltene, Version der App ausreichend ist, um die Funktion nutzen zu können.

 

weitere Beiträge:

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Google+
http://mobilectrl.de/youtube-app-bekommt-vorschau-durchsuchen-video/">
Facebook
Instagram