[Video] Google Home kann das Smartphone finden (US only)

Google hat den Heimlautsprecher Google Home um eine praktische neue Funktion im englischen Sprachraum erweitert: ab sofort kann man mit dem Befehl „where’s my phone“ die ebenfalls mit dem Account verknüpften Smartphones klingeln lassen, wie man es von der Web-Version kennt.

Google hatte das neue Feature vorgestern zum Pixel-Event angekündigt und mit nicht einmal 2 Tagen Verzug dieses nun auch ausgerollt. Für iPhones bietet man übrigens die Lösung an, das Gerät anrufen zu lassen.

 

Offenbar aktualisiert Google Home auch die Liste der registrierten Geräte. Das heißt, dass die Reihenfolge der genannten Geräte sich mit der Zeit verändert und die am häufigsten gesuchten Smartphones auch als erste genannt werden, sodass man nicht jedes Mal zuerst eines der alten vorgeschlagen bekommt.

Allerdings ist dieses Feature derzeit, wie eingangs erwähnt, nur in englischer Sprache verfügbar – ich habe es selber heute morgen getestet und Google war sich „nicht sicher, wie ich dir dabei helfen kann“. Mal sehen, wann die Funktion auch zu uns kommt – denn praktisch ist sie auf jeden Fall.

 

 

 


Quelle: androidpolice

weitere Beiträge:

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial