Kurz vor der Vorstellung: Google Home Mini bei WalMart gelistet – Preis bestätigt, Verkauf noch im Oktober

Wie so oft, hat auch bei Googles kurz bevorstehender Vorstellung der kleineren Version von Google Home, die ebenfalls für heute Abend erwartet wird, ein Händler zu früh geschossen und ein paar Informationen zum kleinen Heimlautsprecher veröffentlicht. Die Produktseite wurde zwar zeitnah wieder offline genommen, einige Eckdaten sind allerdings jetzt schon bekannt.

Mit der Produktseite zu Google Home Mini ist der Verkaufspreis von $49 bestätigt worden. Dieser wurde bereits vorab gemunkelt und ist nun fix. Damit steht Google Home Mini nicht nur technisch in direkter Konkurrenz zu Amazons Echo Dot, sondern auch preislich mit diesem auf einer Stufe. Kein Wunder, schließlich erfüllt er den gleichen Zweck: mittels microUSB oder USB Typ C (ist nicht gut zu erkennen) wird das Gerät mit Strom versorgt und besitzt einen kleinen integrierten Lautsprecher, mit dem Antworten auf Aufgaben und Fragen wiedergegeben werden können.

Schwer zu sagen: microUSB oder USB Typ C?

Etwas versteckt, auf der Rückseite, erkennt man einen Taster, der wahrscheinlich dem Stummstellen des Mikrofons dient. Auch beim großen Google Home ist diese Taste auf der Rückseite verborgen, um die Optik nicht zu stören.

Die Abmessungen werden für das Gerät mit ca 113 x 113 x 119 mm angegeben, was ihn ein Stück größer machen würde, als das Pendant von Amazon. Hoffentlich zugunsten des eingebauten Lautsprechers. Wenn aber in Google Home Mini die gleiche Hardware, wie im großen Google Home stecken, dann könnten wir auf einen Lautsprecher mit passabler Größe hoffen. Das Gewicht des kleinen Heimlautsprechers wird mit weniger als einem Pfund (500g) angegeben.

Der Verkaufsstart wurde übrigens auf den 19. Oktober datiert. Wohlgemerkt, für WalMart, bzw. die USA. Wann wir hierzulande Google Home Mini werden kaufen dürfen, ist noch nicht absehbar.

 

 


Quelle: 9to5google

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY