Bose QC 35 II mit Google Assistant sind jetzt offiziell

Es war kein wirklich gut gehütetes Geheimnis, gestern wurden Sie dann offiziell angekündigt; die Bose QuietComfort 35 II Kopfhörer mit integriertem Google Assistant. Sie sie die ersten von vielen Kopfhörern / Headsets, die um diverse Funktionalitäten des Sprachassistenten erweitert erweitert sind.

Gestern haben Google und Bose den Schleier um die neue Version der QuietComfort 35 Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling vorgestellt. Dank der Integration des Google Assistant über eine dedizierte Taste an den Kopfhörern, kann man diesen zwischendurch Fragen stellen, Nachrichten verfassen lassen, Anrufe tätigen lassen oder sich über die nächsten Termine informieren lassen. Das funktioniert sowohl unter Android, als auch iOS.

Einmal eingeschaltet und mit dem Smartphone gekoppelt muss man die Funktionalität lediglich über die Google App aktivieren. Danach kann der Assistant über den Kopfdruck aktiviert werden. Die Stimme im Kopfhörer bietet dabei aber mehr, als ein „normaler“ Kopfhörer, bei dem man etwa die Spracheingabe über einen langen Druck der Play/Pause-Taste hinzuschalten kann. Wenn Benachrichtigungen eingehen, wird er vorlesen, von wem die Nachricht kommt und natürlich den Inhalt. So kann man auch ohne Smartphone in der Hand auf dem Laufenden bleiben und gleich über die Spracheingabe eine Antwort verfassen.

Nicht notwendig aber sinnvoll ist die Installation der passenden Bose Connect App; denn nur über diese lässt sich nämlich das Noise Cancelling abschalten. Einen Schalter hierfür gibt es am Kopfhörer nicht – es ist standardmäßig aktiv. Dafür bietet die Bose Connect App aber die Option, sich die Assistant-Taste mit einer anderen Funktion zu belegen. Eine Option, die meiner Meinung nach nicht selbstverständlich ist.

 

Google kündigte an, dass die Kopfhörer von Bose nicht die einzigen bleiben werden, die den Google Assistant integrieren. Es werden weitere Headsets von anderen Herstellern folgen und wir können davon ausgehen, dass wir zum Event am 04. Oktober das eine oder andere Modell sehen werden.

Die Bose QuietComfort 35 II können ab sofort bei Bose selber bestellt werden, werden aber in absehbarer Zeit auch bei anderen Händlern gelistet. Amazon beispielsweise hat sie allerdings noch nicht im Portfolio. Der Preis beläuft sich auf, für Bose nicht unübliche 379€. Sicherlich kein Schnäppchen, dafür aber erwartet euch bei Bose auch eine unvergleichliche Klangqualität.

 

 

 


Quelle: google, bose

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY