Fotos vom neuen, großen Moto X 2015 aufgetaucht – ist groß.

Ich mag noch immer mein Moto X (2014) – es bietet mir fast alles, was ich in einem Smartphone suche und ich bin mittlerweile ein kleiner Fan von Motorolas Design-Linie geworden. Deshalb gefällt mir auch, was nach diversen Bildern zum Moto G jetzt an neuem Bildmaterial zum diesjährigen Nachfolger aufgetaucht ist – allerdings muss ich etwas kritisch anmerken, dass entweder der Besitzer des Vorseriengeräts, das wir sehen, sehr kleine Hände hat, oder aber das Smartphone tatsächlich eher ein Phablet ist und in Größenordnungen eines Nexus 6 rangiert:

moto x 2015 (1) moto x 2015 (2) moto x 2015 (3)moto x 2015

 

 

Allzuviel können wir aus den Bildern nicht ableiten (von der Größe mal ganz eindeutig abgesehen):

  1. Motorola setzt wie gesagt wieder auf das bewährte Design
  2. Frontlautsprecher (yeah!) eventuell dieses Mal auch in Stereo
  3. es werden weiterhin on screen Tasten verwendet
  4. auf der Front findet sich offenbar ein LED-Blitz (?)
  5. genau, wie beim Moto G verwendet Motorola auch hier einen Streifen auf der Rückseite (im Gegensatz zu der großen „Delle“)

Ob es sich beim Motorola Logo auf der Rückseite eventuell um eine Taste (die man vielleicht sogar frei belegen kann) oder vielleicht um einen Fingerabdruckscanner handelt, ist unklar. Vom Material sollte man sich eventuell nicht mehr beeinflussen lassen, denn Qualcomm hatte mit Sense ID schon vor einiger Zeit ein System vorgestellt, das auch durch Kunststoff scannen kann.

Ich bin noch sehr unschlüssig, ob ich das neue Moto X richtig, richtig gut, oder ob mir die Größe nicht vielleicht ein bisschen zu viel ist…

In etwas weniger, als einer Woche wird die offizielle Vorstellung des Moto X und Moto G erwartet; ich bin gespannt.

 

 


Quelle und Bilder: droidlife

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: