Zum Schmunzeln: Google Home in 30 Sekunden zusammengefasst

Ja, ich warte und warte und warte noch immer darauf, dass Google endlich in die Puschen kommt und Google Home auch in Deutschland veröffentlicht. Amazons Echo-Lösungen sind sehr coole Geräte und ich mag die Funktionen, die sie mir von Haus aus bieten, aber alleine die Integration meiner Chromecasts durch Google Home ist für mich schon Grund genug, mir das halbe Ei anzuschaffen.

Allerdings hat auch Google Home noch immer seine kleinen Problemchen. So ist beispielsweise bis heute noch keine Lösung für eine Unterscheidung mehrerer Benutzer gefunden, weswegen alle Sprachbefehle in der eigenen Google-Historie landen. Aber auch Funktionen, die am ersten Tag noch nicht verfügbar waren und bei denen man erwarten würde, dass es ein Leichtes für Google wäre, diese hinzuzufügen, fehlen teils bis heute.

Ron Amadeo von Android Police hat die Essenz in diesem kurzen Clip, bei dem ich arg schmunzeln musste, zusammengefasst:

 

Ich hoffe ja immer noch, dass solche Probleme gefixt sein werden, wenn Google Home endlich in Deutschland in den Verkauf geht. Wann auch immer das sein wird.

 

 


via androidpolice

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY